Groß und stark werden durch die richtige Ernährung


Diese Domain Kaufen

Groß und stark

"Iss immer schön deinen Teller leer, damit du groß und stark wirst", das ist die typische Aufforderung, die Eltern ihren Kindern mit auf den Weg geben. Insbesondere bei Gemüsesorten, wie Rosenkohl oder Spinat stoßen sie damit aber oft an ihre Grenzen, denn diese verweigern Kinder häufig vollständig. Auch Eltern, die sich für die vegetarische Ernährung entschieden haben, widerstrebt es, ihren Kindern Fleisch zu essen zu geben. Allerdings machen sie sich auf der anderen Seite sorgen, dass der Nachwuchs ohne Fleischzufuhr nicht groß und stark werden kann. Diese Sorge ist jedoch unbegründet, wenn man auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung achtet.

 

Groß und stark werden ohne Fleisch?

Nur so ganz ohne tierische Kost geht es nicht. Zwar lässt sich eine abwechslungsreiche Ernährung auf Basis von Milch, Milchprodukten, Gemüse, Vollkornprodukten, Obst und Hülsenfrüchten aufbauen, doch die Versorgung mit Jod und den wichtigen Omega-3-Fettsäuren kann damit nur bedingt realisiert werden. Diese sind aber besonders wichtig für die Entwicklung der Kinder. Daher sollte Fisch auf dem Speiseplan stehen.

Eine Alternative bietet zwar auch Jodsalz, das im Handel angeboten wird, doch mit Omega-3-Fettsäuren kann es die Kinder nicht versorgen. Hier sind Sojabohnen, Walnüsse und Leinsamen besser geeignet. Trotzdem ist Fisch noch der beste Lieferant für die kindliche Entwicklung.

Ebenfalls kann es zu Mangelerscheinungen bei der Versorgung mit Eisen kommen. Grund dafür ist, dass Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln nicht so gut verwertet werden kann, wie Eisen aus tierischen Lebensmitteln. Damit die Kinder dennoch groß und stark und vor allem gesund werden, ist es wichtig, sehr viele eisenhaltige Lebensmittel auf den Tisch zu bringen. Das können Hülsenfrüchte, Nüsse und Beeren sein, aber auch grünes Blattgemüse, wie Spinat und Mangold, oder Vollkorngetreide.

 

Groß und stark werden - den Muskelaufbau gezielt vorantreiben

Um groß und stark zu werden, kann auch der Muskelaufbau gezielt durch die Ernährung gefördert werden. Die Muskelmasse besteht zum großen Teil aus Eiweißen, also Proteinen. Daher sollten diese auch vermehrt auf dem Speiseplan stehen, wenn man groß und stark werden will. Außerdem sollten Fette und Kohlenhydrate auf den Tisch kommen, um den Muskelaufbau voranzutreiben. Häufig werden auch spezielle Protein-Drinks angeboten, gerade bei Kindern sollten diese aber nur bedingt eingesetzt werden.